Skip to main content

Einbauherd mit Ceranfeld – Ein kleiner Überblick

In diesem Artikel möchten wir Dir kurz erläutern, worauf es beim Kauf eines Einbauherds mit Ceranfeld ankommt. Außerdem siehst du gleich unter diesem Einleitungstext eine Tabelle mit Top Modellen die aktuell auf dem Markt sind. Alles Bestseller. Hier kann man nichts falsch machen.



Einbauherd mit Ceranfeld

Ceran ist erkennbar an den leuchtroten Kochbereichen: Das normale Cerankochfeld mit Strahlungsbeheizung. Bild: Amica

CERAN® ist doch auf jedem Herdfeld Standard – oder?

Wer ein Einbauherd mit Ceranfeld sucht, sollte  wissen, dass CERAN® eine eingetragene Marke der Firma Schott AG ist. Viele denken, CERAN® ist jede Glaskeramik . Dem ist nicht so! Es ist nur ein eingetragener Name für eine Art von Glaskeramikoberfläche. CERAN® ist eigentlich nur das Material des Kochfeldes. Ein Cerankochfeld ist ein Heizdraht, nur dass der Abschluss durch eine Ceranplatte gebildet wird. Man versteht allgemein eine Kochmulde, bei der nicht auf den üblichen Kochplatten gekocht wird, sondern auf den eigentlich gleichen Heizspiralen, die aber nicht mit den `Stahlplatten´ (häufig bei einem Freistehenden Herd zu finden)  abgedeckt sind, sondern eben mit einer durchgehenden Glaskeramik-Fläche. Deshalb können auch auch die glühenden Heizungsspiralen, durch das Glas gesehen werden.

Doch das würde den Artikel sprengen. Hier soll es ja nur um den Einbauherd mit Ceranfeld gehen. Wer Informationen dazu sucht,dem empfehlen wir diese Wikipedia Seite.

Was sind die Vor – und Nachteile bei einem Einbauherd mit Ceranfeld?

Wenn wir ehrlich sind: Das Induktionskochfeld hat das Ceranfeld durch seine vielfältigen Vorteile überholt. Früher waren diese Elektrokochfelder sehr beliebt und wurden vor allem in günstigen Küchen verbaut. Da sie nicht so teuer sind wie die neuen Induktionsfelder. Auch heute wird noch zu einem Ceranfeld gegriffen. Aber nur aus Kostengründen – und immer seltener. Durch die rot aufleuchtenden Kochfelderzonen, erkenn man die klassischen Cerankochfelder.

Leider ist hier der Energieverbrauch um einiges höher als z.B. bei Gas- oder Induktionsfeldern. Durch die lange Vorheizdauer  benötigt es etwas Zeit die Speisen richtig zu kochen. Nach dem Kochen aufpassen, nicht mit  der Hand auf die Kochzone zu gelangen. Verbrennungsgefahr!

Wer nach einem günstigen Standard Kochfeld mit ordentlichen aber gleichzeitig recht bequemen Funktionen sucht, ist hier richtig. Die Steuerung ist meistens sehr einfach und solide. Die Ceranglasfläche macht in ihrer edlen Optik in jeder Küche einen guten Eindruck.

Vorteile

  • Pflegeleichte Glaskeramik-Oberfläche
  • Kleiner Anschaffungspreis
  • Schöne Optik und unterschiedliche Rahmendesigns
  • Bequeme Funktionen und einfache Bedienung

Nachteile

  • Höherer Energieverbrauch als Induktions- oder Gaskochfelder
  • Längere Vorheiz- und Nachwärme-Phase
  • Durch heiße Herdplatte besteht Verbrennungsgefahr! Auch Essen brennt schnell ein.

 

Top20 Bestseller – Einbauherd mit Ceranfeld

9% sparen!Bestseller Nr. 1
Beko BUM22323X1 Herd-Kochfeld-Kombination (Einbau) / 59,4 cm / Elektronikuhr *
  • Glaskeramik-Kochfeld
  • Bräter- und Zweikreiszone
  • Elektronikuhr
  • Heißluft mit Ringheizkörper
  • Vollglas-Innentür
46% sparen!Bestseller Nr. 2
Bosch HND411LS65 Herd-Kochfeld-Kombination (Einbau) / A / 59,4 cm / Edelstahl / Backwagen / GranitEmail / HighSpeed-Kochzonen / Elektro-Kochfeld / roter LED-Display / Umlaufender Rahmen *
  • 3D Heißluft: ideale Ergebnisse dank optimaler Wärmeverteilung auf bis zu 3 Ebenen gleichzeitig
  • Backwagen: Dank der ausziehbaren Tür lassen sich Speisen leichter in den Ofen stellen und wieder herausnehmen
  • Bräterzone: extra zuschaltbare Kochzone für großes Bratgeschirr wie Bräter und Fischtöpfe
  • Set HND411LS65 Einbau-Herd-Set besteht aus HEB513BS0 und NKN645GA1E
  • Versenkknebel: für eine leichte Reinigung der Bedienoberfläche
Bestseller Nr. 3
Bauknecht HEKO SUPREME Einbauherd-Set mit Glaskeramik-Kochfeld, Edelstahl *
  • Pyrolyse-Selbstreinigungssystem mit 2 Stufen
  • Mit SoftClose-Backofentür – schließt langsam, sanft und leise
  • 4 SprintStar Kochzonen
5% sparen!Bestseller Nr. 4
Siemens iQ300 Einbau-Elektro-Backofen mit Glaskeramikkochfeld Kombination EQ210KA00 / Edelstahl / Schnellaufheizung / 3D Heißluft plus / coolGlass / Bräterzone *
  • Das moderne Glaskeramik-Kochfeld für mehr Freude am Kochen und weniger Arbeit beim Saubermachen
  • Platz auch für große Pfannen, Töpfe und Bräter dank 21 cm Zweikreis-Kochzone und zuschaltbarer Bräterzone
  • Schnellaufheizung
  • Optimale Backergebnisse mit 3D Heißluft
  • Granit Glanz-Emaille Beschichtung
2% sparen!Bestseller Nr. 5
Siemens EQ521KA00 Herd-Kochfeld-Kombination (Einbau) / 59,4 cm / Zweikreiskochzone 21 cm / Bräterzone / Aufheizkontrolle *
  • cookControl10: Automatikprogramme garantieren beste Ergebnisse.
  • Schnellaufheizung: schneller zur gewünschten Backtemperatur.
  • 3D-Heißluft: optimale Backergebnisse auf bis zu 3 Backblechen dank innovativer Wärmeverteilung.
  • Modernes Glaskeramik-Kochfeld
4% sparen!Bestseller Nr. 9
3% sparen!Bestseller Nr. 10
Exquisit EHE15-SET Einbau-Herd-Kochfeld-Kombination/A / 0.79 kWh / 60 L/Inox *
  • Energieeffizienzindex: 94,2 Energieeffizienzklasse: A Energieverbrauch, konventionell [kWh]: 0,74
  • Zahl der Garräume / Volumen [L]: 1 / 45
  • Art der Kochmulde: Einbaugerät Anzahl der Kochzonen: 4
  • Beheizungsart: Oberhitze [W]: 850 Unterhitze [W]: 1150 Ober- und Unterhitze [W]: 2000 Grill [W]: 1900
  • Kochfeld HxBxT unverpackt [cm] 7,0x58,0x50,0 Einbauherd HxBxT unverpackt [cm] 59,5x59,5x55,8

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Fazit:

Wer eine günstige Alternative zu einem Induktionskochfeld sucht, kommt an einem komplett Set nicht vorbei. Bevor man sich alles einzeln zusammen sucht, empfiehlt es sich ein Einbauherd mit Ceranfeld zu kaufen.

Redaktion
Nach Oben